Skip to main content

DJ Kopfhörer – Das gilt es zu beachten!

gute dj kopfhörerEs ist Freitag Abend. Du bist wieder mal für einen Auftritt in einem Club engagiert worden und freust dich auch schon für hunderte Menschen in Party-Laune aufzulegen. Zu Beginn läuft alles gut, doch nach ein paar Stunden hast du bereits Kopfschmerzen, die Musik ist einfach zu laut.

Viele DJ’s kennen das Problem nur allzu gut. Aber was kann man dagegen schon tun? Häufig bleibt einfach keine Zeit für längere Pausen um die Ohren zu entlasten. Doch auch ohne Pausen kann man diesen ungesunden Kopfschmerzen vorbeugen – mit speziellen Noise Cancelling Kopfhörern. Gute DJ Kopfhörer sollten in jedem Fall über diese Funktion verfügen, Kopfschmerzen gehören damit der Vergangenheit an.


AKG K181
Sennheiser HD 25
Sony MDR-V55 DJ-Kopfhörer

Was muss ein guter DJ Kopfhörer können?

Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Headset für zu Hause oder die Arbeit zeichnet sich ein guter DJ Kopfhörer durch völlig andere Eigenschaften aus. Die Aufgabe eines solchen Kopfhörers ist aber auch eine ganz andere. Zu Hause möchtest du Musik genießen, im Club willst du selbst die Stimmung anheizen. Deshalb gibt es für DJ’s in Sachen Kopfhörern einige goldene Regeln zu beachten.

modellierter Sound

die besten dj kopfhörerBeispielsweise kommt es bei einem guten DJ Kopfhörer nicht auf ein ausgewogenes Klangbild oder einen ausgezeichneten Klang an. Vielmehr müssen solche Headphones über einen guten Bass, der vor allem Höhen und Tiefen vermittelt, verfügen.

Du musst jederzeit in der Lage zu sein, die jeweiligen Elemente, die für die Erstellung des Beats wichtig sind, hören zu können. Daher sing die Kopfhörer eines DJ’s meistens kaum alltagstauglich.

Lautstärke

Ein Problem, dass vor allem von Anfängern regelmäßig unterschätzt wird. In den eigenen vier Wänden erscheint das Headset meistens ziemlich laut, manchmal fast schon zu laut. Doch dann kommt der erste Auftritt unter „verschärften“ Bedingungen. Plötzlich ist es nicht mehr so leise wie zu Hause – der Kopfhörer erscheint allerdings extrem leise.

Ein guter DJ Kopfhörer sollte in jedem Fall über eine hohe Ausgangslautstärke verfügen. In den letzten Jahren haben sich kabellose Geräte zum Musik hören mehr und mehr durchgesetzt, im DJ Bereich sind sie aber nicht geeignet, da sie meistens eben zu leise sind. Der gute, alte kabelgebundene Kopfhörer ist unter den Diskjockeys immer noch das Maß aller Dinge.

mit einem Ohr hören können

Wenn du schon erste Erfahrungen als DJ gemacht hast wirst du wissen, dass ein DJ den Kopfhörer oft nur mit einem Ohr benutzt. Ein guter DJ Kopfhörer sollte daher in jedem Fall über verstellbare beziehungsweise drehbare Ohrmuscheln verfügen. Diese sind dir sonst beim Abhören deines nächsten Tracks nur ein Dorn im Auge. Um ein exaktes Beatmatching mit dem dazugehörigen Track zu ermöglichen ist es wichtig, dass das Headset mit nur einem Ohr getragen werden kann.

angenehmer Tragekomfort

Nein, wir reden hier nicht davon, dass das Gerät wie angegossen am Kopf sitzen muss, es geht vielmehr um den Tragekomfort am Hals. Im Normalfall tragen DJ’s die Kopfhörer nicht die ganze Zeit auf dem Kopf sondern am Hals. Das ist zum einen wesentlich angenehmer, außerdem werden die Headphones ja nur dazu benötigt um den nächsten Track vorzuhören und sich darauf einstellen zu können.

Umso wichtiger ist es, dass ein guter DJ Kopfhörer nicht am Hals scheuert oder unangenehm drückt. Da kann das Gerät noch so angenehm an Kopf zu tragen sein, du wirst kaum Spaß damit haben. Und das ist ja im Endeffekt nicht Sinn der Sache. Daher achte auf eine gute Polsterung und hochwertige Verarbeitung, das zeichnet einen guten DJ Kopfhörer aus.

einfach zu transportieren

Eine weiterer wichtiger Aspekt, der im Zusammenhang mit einem guten DJ Kopfhörer jedenfalls beachtet werden sollte. Du wirst wohl kaum einen Auftritt in den eigenen vier Wänden haben. Umso wichtiger ist es, dass deine Kopfhörer von A nach B transportiert werden können ohne dabei kaputt zu gehen. Kopfhörer haben grundsätzlich eine ungünstige Form, die sehr anfällig für Schäden ist. Viele Modelle werden daher bereits mit einem eigenen Transportetui ausgeliefert und manche Geräte können zudem auch noch zusammengefaltet werden.

Solltest du einmal fliegen müssen ist es natürlich empfehlenswert die Kopfhörer im Handgepäck mitzunehmen. Das geht aber nur wenn sie faltbar sind. Vor allem bei teuren DJ Kopfhörern wäre ein Schaden beim Transport ärgerlich.


Warum ein guter DJ Kopfhörer über Noise Cancelling verfügt

was muss ein dj kopfhörer könnenAls DJ musst du immer einen kühlen Kopf bewahren. Du bist schließlich für die Musik und die gute Laune im Club maßgeblich verantwortlich.

Im Idealfall sollte dir das Auflegen auch Spaß machen. Mit einem Noise Cancelling Kopfhörer kannst du deine Performance erheblich verbessern. Außerdem schont es diene Ohren und deinen Kopf.

Du musst nicht mehr extrem laute Musik über die Kopfhörer hören, auch wenn es im Club sehr laut sein sollte. Durch die Noise Cacnelling Funktion werden diese Umgebungsgeräusche nämlich abgeschirmt, es reicht demnach bereits wenn du leise Musik hörst.

Laute Musik zu hören ist auf länger Zeit gesehen sehr stressig für die Ohren und demnach auch nicht gesund. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Riss im Trommelfell kommen. Das sollte man unbedingt vermeiden!


Warum braucht ein DJ spezielle DJ Kopfhörer?

Wie bereits erwähnt unterscheiden sich Kopfhörer für das Auflegen im Club wesentlich von alltagstauglichen Headphones. Du musst als DJ ja nicht die Musik aus den Ohrhörern genießen und hören sondern den Gästen eine Show bieten. Dazu musst du zu jeder Zeit wissen, welcher Track als nächstes kommt um den Beat anpassen zu können und deine individuelle Note hinzufügen zu können.

Mit herkömmlichen Kopfhörern wäre das alles nicht möglich oder zumindest viel zu kompliziert. Gute DJ Kopfhörer kosten nicht die Welt, viele Modelle sind zum Teil auch günstiger als Geräte die speziell für den Alltag gemacht wurden.

Mit einem guten DJ Kopfhörer kannst du dein Niveau als Musik Act wesentlich erhöhen. Ein solches Gerät gehört also zu Basisausstattung jedes Diskjockeys.


AKG K181
Sennheiser HD 25
Sony MDR-V55 DJ-Kopfhörer


Fazit: Orientiere dich an einem Test oder Ratgeber

dj headsetOptimalerweise solltest du vor dem Kauf von einem DJ Kopfhörer das Gerät testen oder zumindest ein Review oder einen Testbericht darüber lesen. Das persönliche Gefühl ist bei so einem Gerät maßgeblich.

Deshalb ist es so schwierig generell sagen zu können, welche DJ Kopfhörer gut sind und welche nicht, da für jede Person andere Kriterien gelten. So ein Ratgeber bietet dir aber eine gute erste Informationsquelle. Wir wünschen dir viel Glück und Spaß bei deinen künftigen Auftritten!